Über Uns: Die Nachrichtenwerkstatt

Medienbildung kompakt!

Dürfen wir uns kurz vorstellen? Die Nachrichtenwerkstatt bietet interaktive Workshops, Schulungen, Diskussionsrunden und Online-Sprechstunden zum Thema Medienkompetenz an. Wir bieten einen Blick hinter die Kulissen der Medienlandschaft, zeigen, wie Nachrichten entstehen, diskutieren die Auswirkungen von Messengern und sozialen Medien auf Familie und Freundschaften und finden heraus, warum es gar nicht so einfach ist, wahr und falsch zu unterscheiden.
 

Wie entstehen Nachrichten?

 
Journalist:innen berichten jeden Tag über Neuigkeiten aus der Welt, ordnen ein, bilden ab und beeinflussen, wie wir unsere Umgebung sehen. In unseren Veranstaltungsformaten geben wir einen Einblick in journalistisches Handwerk und den Alltag innerhalb von Redaktionen, egal ob Print, Online oder Digital. Gemeinsam mit starken Partnern bieten wir an wechselnden Orten im Leipziger Land, in Nordsachen und online praxisnahe Angebote zur Schulung von Medienkompetenz und zur Förderung von digitaler Bildung an.
  
Wir freuen uns auf eure Fragen und Teilnahme!

Sirko Konrath 

Der Journalist und Produzent für Lokalfernsehen verstärkt seit April 2022 unser Team. Neben knapp zwei Jahrzehnten Berufserfahrung, bringt er darüber hinaus mehrere Jahre Erfahrung im Bereich der Medienkompetenz mit. Er leitet und engagiert sich für sächsische Oberschulen und bietet dort zahlreiche Ganztagsangebote rund um das Thema Medienvielfalt an. Für die Nachrichtenwerkstatt ist er als Mitarbeiter im Bereich Projektmanagement am Standort Borna tätig.

Stefanie Herz

Die Medienwissenschaftlerin hat während ihres Studiums an der Hochschule Merseburg pädagogische Konzepte zur Förderung von Medienkompetenz an Grundschulen entwickelt und umgesetzt. Nach ihrem Master sammelte sie Berufserfahrung in einem überregionalen Verlagshaus. Neben ihrem Beruf engagierte sie sich jahrelang für den Hörspielsommer e.V. und leitet jetzt die Projektkoordination der Nachrichtenwerkstatt.

Für Fragen erreicht ihr sie unter stefanie@nachrichtenwerkstatt.com

Jule tom Dieck

Kurz bevor sie im Juli 2022 Mitarbeiterin im Bereich Projektmanagement bei der Nachrichtenwerkstatt wurde, studierte sie im Master Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Universität Leipzig. Im Rahmen ihres Studiums entwickelte sie unter anderem Lehrmaterial für Lehrer: innen zu medienbezogenen Themen wie Cybermobbing, Fake News oder Produktplatzierung auf Instagram. Im Zuge von Praktika und ihrer Tätigkeit als wissenschaftliche Hilfskraft, konnte sie außerdem ihrer Leidenschaft für das Verfassen von redaktionellen Texten nachgehen. Für die Nachrichtenwerksatt ist sie am Standort Torgau tätig.

Partner